K12 GALERIE | MARXX BOSCH (AT) - PETER KRUEGER (DE) >ICH BRAUHE KUNST< | Fotoübermalungen 2007-2011 | Pressedownload
"ICH BRAUHE KUNST" Marxx Bosch - Peter Krueger | copyright K12GALERIE 2011 | Foto 1
"ICH BRAUHE KUNST" Marxx Bosch - Peter Krueger | copyright K12GALERIE 2011 | Foto 2
"ICH BRAUHE KUNST" Marxx Bosch - Peter Krueger | copyright K12GALERIE 2011 | Foto 3
"ICH BRAUHE KUNST" Marxx Bosch - Peter Krueger | copyright K12GALERIE 2011 | Foto 4
"ICH BRAUHE KUNST" Marxx Bosch - Peter Krueger | copyright K12GALERIE 2011 | Foto 5
Fotos für Pressedownload | Fotos verwendbar für Pressezwecke unter Angabe der Urheberrechte | Fotos © 2011 K12 GALERIE/Bosch-Krüger
MARXX BOSCH (AT) - PETER KRÜGER (DE) - Mappe mit 20 Fotoübermalungen..MARXX BOSCH (AT) - PETER KRÜGER (DE) - Mappe mit 20 Fotoübermalungen
Mappe mitt 20 Fotoübermalungen | 21x30 cm | Subskriptionspreis € 800.- / ab 1.2.2011 € 1000.- | Fotos © 2011 K12 GALERIE/Bosch-Krüger

MARXX BOSCH (AT) - PETER KRÜGER (DE)
>ICH BRAUHE KUNST<
Fotoübermalungen 2007-2011

Eröffnung: Samstag 1.10.2011, 20 Uhr
Dauer der Ausstellung: 29.10.2011

„ICH BRAUHE KUNST“ - Fotoübermalungen von MARXX*KRÜGER

Die K12 GALERIE zeigt in der Ausstellung:

„ICH BRAUHE KUNST” – MARXX * KRÜGER

eine Fotoserie, die zwischen 2007-11 entstanden ist.

Zu sehen ist eine Selektion der über 400 Fotos der informellen Treffen in der K12 GALERIE.

Durch anschließende digitale Bearbeitung der Fotos wurde ein Transformationsprozess in Gang gesetzt, der klassische Fotografie mit klassischer Malerei verbindet.

Ausgehend von der Annahme, dass die Entwicklung der Kunst von allen avantgardistischen Künstlern der Kunstgeschichte abhängt, stellten Marxx*Krüger die eigene Person in den Mittelpunkt ihrer fotografischen Sessions. Dabei geht es nicht um die individuelle Person an sich, sondern um den spontanen, ja automatischen Prozess Bilder entstehen zu lassen. Im Mittelpunkt steht der Mensch. Die aus dem freien Aktionsprozess sich aufbauenden Bilder tragen viele Botschaften in sich, die aber nie zu einem >Ganzen< zusammengefügt werden können. Es gibt keine Einschränkungen außer denen die man sich selber auferlegt oder aus einem unbewussten Zwang mitschwingen und zu rätselhaften Bildformationen führen.

Über die Beschäftigung mit den Surrealisten, den Dadaisten und den Aktionisten entstanden Fotoübermalungen die aus einem psychischen Automatismus Assoziationen zulassen, die eine kritische Reflexion der Zeitgeschichte in sich tragen. Die Synthese dadaistischer Bildinhalte mit tiefenpsychologischen Fragmenten aus dem Unbewußten, ergibt eine klare Bildkonstellation mit enigmatischem Inhalt. Es tauchen Namen auf wie Marcel Duchamp, Sigmar Polke, Joseph Beuys, Baselitz oder Andy Warhol. Sie alle haben zur Formulierung des Kunstbegriffs des 20. Jahrhunderts beigetragen. Die daraus entstandene und sich immer neu heraus kristallisierende „Soziale Skulptur”, wie Beuys es ausdrückte, ist eine instabile plastische Form mit immer neuen Erscheinungsweisen. Die Arbeit an dieser Form, ist die eigentliche Arbeit der Künstler. Man könnte es als eine Art Kampf der Gegenwart mit der Vergangenheit im Bewusstsein der Antizipation der Zukunft bezeichnen. Komplexe Abläufe in denen inhaltliche Komponenten und Erscheinungen zu neuen und kompromisslosen Bildkonstellationen verarbeitet werden. Die malerischen Materialien dabei sind klassische Pinsel und Malstifte die in digitaler Form transformiert und eingearbeitet werden.

Die exklusiv von der K12 GALERIE aufgelegte Fotomappe enthält 20 Fotos die zwischen 2007 bis 2011 in der Galerie selber entstanden sind. Die Mappe ist 21 x 30 cm groß und kann zum Subskriptsionspreis von € 800.- erworben werden. Alle Fotos sind von Marxx und Krüger signiert und datiert. Die Mappe koste ab 1.2.2012 € 1000.-.

K12 GALERIE 2011

Fotos: 2011©K12GALERIE
BIO

MARX BOSCH
*1958 Lustenau | Austria
Marxx Bosch

1979-88 Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei den Professoren Peter Weibel, Oswald Oberhuber, Paul Kurt Schwarz und Wilhelm Cermak
1988 seit 88 freischaffender Maler und Kunstpädagoge
2003 Gründung und Leitung der K12 GALERIE sowie Präsident des “K12 Bodensee Artclub”.

1982
Universität für angewandte Kunst in Wien (Gruppenausst.)
1983
Galerie Hollenstein, Lustenau
"Tischgesprche" Universität für angewandte Kunst Wien
"Miniprints International", Taller Galleria Fort Barcelona (Katalog)
Katholische Hochschulgemeinde Wien
Tabakmuseum Wien (Gruppenausst.)
1984
"Orwell" und die Gegenwart", Museum des 20. Jahrhunderts Wien (Katalog, Gruppenausst.)
Hypo-Bank Kunstpreis Bregenz, 2.Preis
"100.000", Malerei, Galerie Neufeld Lustenau
1986
"Das transfragmentarische Orbitalmanifest", Hochschule für angewandte Kunst Wien
1988
"Säulen des täglichen Übergangs", Künstlerhaus Palais Thurm und Taxis Bregenz (Gruppenausst.)
1989
Künstlerische Ausgestaltung des Mehrzweckgebäudes Feldkirch, Ankaufspreis
"Par Distance", Urart Sanat Galerisi Istanbul, zusammen mit Tuncay Boztepe (Katalog)
"Art-Registered Trademark", Künstlerhaus Palais Thum und Taxis Bregenz (Katalog)
2. Internationale Biennale Istanbul 1989 (Katalog)
1991
"Multiplex", Kaplanhaus Dornbirn (Gruppenausst. mit Arye Wachsmuth, Tucay Boztepe, Miriam Rhomberg)
1992
"Hommage an Angelika Kauffmann", Liechtensteinische Staatiche Kunstsammlung Vaduz (Kat.), kuratiert von Dr.Oskar Sandner
1993
"Omaggio a Angelika Kauffman", Palazzo della Permanente Milano (Katalog), kuratiert von Dr. Oskar Sandner
1996
"Essay 1000", Co-Kurator mit CeCe Sauter, (gemeinsam mit Nitsch, Oberhuber, Weibel, Lixl, Franzobel, Sauter, Bressnik, Mörth) CD-Rom, Galerie Lisi Hämmerle Bregenz
1998
"Nova", Factor-y Lustenau, Fotografie/Skulpturen, Präsentation der Monumentalskulptur “Himmelsstiege”
1999
"Meilensteine", “ART IS UNLIMITED”, Kunst im öffentlichen Raum, Grenzübergang Feldkirch-Tisis - Fürstentum Liechtenstein Schaanwald
2000
"Das Linienbuch", 100 Computerzeichnungen, CD-Rom
Pirgi / Chios (GR), Stipendium des Landes Vorarlberg, 1000 Fotos, Foto-Cd
Hypo-Bank Kunstpreis Bregenz, Ankauf
2001
Werkkatalog auf CD-Rom
“Very Important Portraits” Digitalzeichnungen
2003
“K12 Bodensee Artclub”, Gründung des K12 Bodensee Artclubs und Wahl zum 1. Präsidenten
“K12 Galerie”, Gründung der K12 Galerie in Bregenz in der Kirchstrasse 12
2005
“Transfragmentarische Raumkonstruktion”, Polyptychon, K12 GALERIE, Bregenz
2005
Geburt des Sohnes Levi Marx
2007
Tätigkeit als Kurator diverser Ausstellungen
2009
Geburt des Sohnes Lenny Marx
2011
„Ich brauhe Kunst” | Fotoübermalungen zusammen mit Peter Krüger | K12 GALERIE Bregenz

Werke sind im Besitz öffentlicher und privater Kunstsammlungen.


BIO
Peter Krueger
Köln - Germany vom 11.08.2010 | *15.08.1948 - BBK Köln
Peter Krueger
Gast - Professur USA , Dipl.Ing .Peter Krueger , Köln ( Cologne ) Germany - lebt und arbeitet als Künstler und Kunstbuchautor, Kunstjournalist DJV - Germany und Internationaler Art Director - Curator in Köln (Cologne ) - Germany und New York - USA .

Mitglied Berufsverband Bildender Künstler Köln ( BBK Köln )
Gasthörer Kunstgeschichte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Prof.Dr.Spieß , Düsseldorf - Germany
Nationale und Internationale Ausstellungen : Studienreisen :
New York , Chicago , Denver ,London , Paris , Barcelona , Brüssel ,Wien, Zürich , Basel ,Cologne , Berlin , Budapest , St.Moritz ,Monaco , Nizza , Cannes , Hamburg , Berlin , Köln , München ,Como , Mailand

Inationales Art Büro Krueger:
Tel. 0 8382 - 27 47 942 - krueger.cologne@googlemail.com

Ausstellungen - Auswahl:
1970 - 1987 Kunstausstellungen in Berlin , Budapest , Siklos , Kesckemet - Ungarn , 1987 2. World Triennale Zagreb, Jugoslawien -
1987 Internationale Biennale Faenza , Italien - 1988,1989
1989 / 1990 Freie Berliner Kunstausstellung ,Berlin , Germany -
1989 Galerie Anderwereld Groningen , Niederland - 1990
Internationale Biennale Vallauris , Frankreich , - 1990
3.Internationale Kunstausstellung Art of Today ,Budapest,Ungarn -
1990 Upper Galerie Denver USA - 1991 Internationales
Kunststipendium Heusden , Niederland - 1991 Galerie Anderwereld
Groningen , Niederland - 1991 Galerie Katuin , Groningen ,
Niederland - 1992 International Mail - Art Exhibition , Rio
Branco , Brasilien - 1992 Haeseler Gallerie , Denver , USA -
1992 Alamo Art Center ,Denver ,USA - 1993 Trans Art Exhibition
ART COLOGNE , Köln , Germany - 1993 Galerie Apicella ,Köln ,
Germany - 1993,1994 Galerie Katuin , Groningen , Niederland -
1994 Galerie Apicella , Köln ,Germany - 1995 Du Mont Kunsthalle
Köln ,Germany - 1995 Galerie Neumärker,Köln,Germany - 1995
Galerie Apicella , Köln,Germany -1996 Galerie Apicella ,Köln,Germany
- 1997,1998 ART FRANKFURT,Galerie Apicella,Frankfurt - Main -
1998 Galerie Apicella,Köln,Germany - 1998 Galerie Seidel
Köln,Germany - 1998 Kunstverein Hürt,Germany - 1998 ART COLOGNE
Köln,Germany - 1999 Galerie Seidel,Köln,Germany - 1999
- 2002 Galerie Authentic ,Köln,Germany - 2000 Galerie Apicella
Köln,Germany - 2000 Galerie Seidel,Köln,Germany - 2000
Internationale Ausstellung Kruishoutern,Belgien - 2000 Kölner
Kunstausstellung Gothaer Kunstforum , Köln,Germany - 2000
2001,2003 Internationale Photoszene Köln,Germany - 2001 Galerie
Seidel,Köln,Germany - 2001 Museum Ratingen ,Germany - 2001
Galerie Apicella,Köln,Germany - 2001 Kunsthalle Köln-Hürt ,Germany , 2001 World Biennale of Art Ljubljana ,Slovenien - 2001
Herforder Kunstverein ,Germany - 2001 Galerie Edwart Carter -USA
Artbridge New York -Cologne - New York ,New York , USA - 2002
Galerie Apicella ,Köln,Germany - 2002 Museum Gütersloh,Germany -
2002 Galerie Seidel,Köln,Germany - 2002 Museum Zwikau ,Germany -
2002 Kunstverein Siegburg,Germany - 2002 Kunsthalle Erfurt,Germany
2002 Museum Siegen,Germany - 2002 Kunstauktionshaus
Neumeister Auktion 31 für Zeitgenössische Kunst,München,Germny - 2003 Museum der Charite , Berlin
2003 Internationale Biennale ART ,Gabrovo ,Bulgarien , 2003 Stadtmuseum Gütersloh - 2003
Galerie Seidel,Köln,Germany , W.T.Museum Hilden , 2003 - 2003 - 2007 internationale
Photoszene ,Köln,Germany 2006 K.H. Museum Bremen , - 2007 Galerie Berner , Berlin ,Germany,
2008 Kunstauktionshaus Van Ham , Auktion 265 für Moderne
und Zeitgenössische Kunst ,Köln,Germany - Auktionskatalog
2008 Auktionhaus - Auktionskatalog
Neumeister, Auktion 44 ,Zeitgenössische Kunst ,München ,Germany -
2007 / 2008 Galerie K 12 , Bregenz , Österreich - 2008,2009 Galerie
Ardizon internationale Kunstgespräche , Bregenz ,Österreich ,
2009 Nobelpreisträgerzeichnungen ,Sammlung - Leihgabe Bundesverband Deutscher Banken , Berlin - 1998 - 2010 tätig als Kunstjournalist und Kunstbuchautor auf der Art Basel -Schweiz und Art Cologne ,Köln Germany , Art Forum Berlin und New York / USA ,
2009 Kunstmuseum Liechtenstein , 2010 Art Messe Köln und Art Forum Berlin , Art Basel ,
2009 / 2010 Galerie Bierhinkel Baden Baden ,
2010 Galerie K12 Bregenz / Austria
2009 / 2010 Consultant / Repräsentant Ewald Schwarzer Verlag Potsdam - Feine Adressen - ,
2010 / 2011 Curator - 100 Internationale Nobelpreisträger Zeichnungen - New York - London - Paris - Zürich - Berlin ,
2010 Art Pressebüro Baden Baden - New York , Germany ,
2008 - 2011 Art Director - Schweiz ,
2000 - 2011 tätig als Art Director - International Creative Art Office Management GbR - America - Europa - Schweiz ,

Tätig als internationaler Kunstberater / Kunstmanager für Internationale Kunstsammlungen Schweiz und weltweit




Download Besucherzahlen "Lange Nacht der Museen 2011" | pdf-Dokument
Schlatter Sarah - sarah.schlatter@gmx.net