K12 GALERIE | MICHAEL VONBANK "Schöne Grüsse, Michael Vonbank" | 28.5.-2.7.2011
Presse

Michael Vonbank
"Schöne Grüße, Michael Vonbank!"
Zeichnung, Collage, Text

Eröffnung: Freitag, 27. Mai 2011, 20 Uhr
Dauer der Ausstellung: 28. Mai bis 2. Juli 2011

„Park im Garten!“, "Julimond", „Mach es nutz!", "Du bist die falsche Feder!" - das sind nur einige der unzähligen
Textbotschaften auf Michael Vonbanks jüngsten zeichnerischen Arbeiten. Die Texte sind Teil des Gesamtbildes, Vonbank setzt sie neben der bildnerischen Darstellung als zusätzliches Bedeutungselement ein, über das er mit dem Betrachter kommuniziert.

Diesen stark ausgeprägten kommunikativen Aspekt in der Arbeit des gebürtigen Vorarlbergers Michael Vonbank zeigt die Galerie K12 in der Ausstellung "Schöne Grüße, Michael Vonbank!". Das Erzählerische ist zentraler Bestandteil seiner Kunst, die neben Malerei, Zeichnung, Fotos, Videos und Objekten auch literarische Arbeiten umfasst. Die Ausstellung „Schöne Grüße, Michael Vonbank!“ präsentiert einen Querschnitt aus Michael Vonbanks zeichnerischer Arbeit von 1990 bis 2011 sowie eine Sammlung von 200 Zeichnungen auf Ansichtskarten, die den stark ausgeprägten kommunikativen Aspekt seiner Kunst eindrucksvoll sichtbar macht.

Vonbank beginnt seine künstlerische Arbeit 1986 mit fein ziselierten, akribisch ausgearbeiteten Bleistiftzeichnungen in kleinen Formaten. Thematisch geht es dabei um den Menschen, um Gesichter, Masken oder Fratzen wie Totems oder um Körper als Landschaften oder ineinander verschlungene Menschenketten. Anfang der 1990er Jahre wechselt Vonbank von Bleistift auf Ölkreide und setzt seine zeichnerische Arbeit auf farbintensiven, mittelformatigen Ölkreidezeichnungen auf Karton fort.

Nach der intensiven Beschäftigung mit der Malerei beginnt Vonbank im Jahr 2004 erneut mit einer intensiven zeichnerischen Phase und setzt mit den zwei jeweils 50-teiligen Serien "Gesichter & Co" und "Ich & Du" wieder einen Schwerpunkt auf die Ölkreidezeichnung. Aus 2004 stammt auch die neunteilige Serie der "Tabakbilder", Collagen, in denen sich Vonbank anhand der auf den Zigarettenpackungen angebrachten Raucherwarnungen mit den Folgen intensiven Nikotinkonsums beschäftigt.

Malerei, Fotografie, Raumgestaltungen und Installationen sind die bevorzugten Medien Vonbanks der nächsten Jahre bevor er sich 2010 und 2011 wieder intensiv mit der Zeichnung auseinandersetzt. Kleinformatige Zeichnungen vorwiegend in Bleistift und Buntstift mit einem stark ausgeprägten kommunikativen Charakter bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten.

Am eindruckvollsten wird der kommunikative Aspekt der Arbeiten am Postkartenobjekt "Schöne Grüße, Michael Vonbank!" sichtbar. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von 200 bearbeiteten Ansichtskarten. Die Vorderseite der Karten enthält Statements wie "Erfolg.Reich", "Do it!", "Flieg mich", "You turn me off", auf die Vonbank mit einer Zeichnung auf der Rückseite reagiert. Durch die Kombination von Zeichnungen und Statements einerseits und durch die wechselseitige Bezugnahme der Ansichtskarten andererseits, intensiviert Vonbank seine Botschaften, die vom Betrachter in der Doppel- und Mehrdeutigkeit wahrgenommen werden. Im Postkartenobjekt "Schöne Grüße, Michael Vonbank!" entstehen Bedeutungsketten appellativer Grußbotschaften, mit denen Vonbank dem Betrachter die unendliche Vieldeutigkeiten der künstlerischen Botschaften vor Augen führt.

Michael Vonbank (geb. in Bludenz), seit 1986 künstlerisch tätig, 1995 Magister der Hochschule für Angewandte Kunst Wien mit Auszeichnung (Malerei: Meisterklasse Attersee), 1996 Studium der Bildhauerei, Meisterklasse Gironcoli), nationale Preise und Auszeichnungen, lebt und arbeitet in Wien


LEBENSLAUF
Geboren am 22. Juli 1964 in Bludenz/Vorarlberg
1986 Beginn der künstlerischen Tätigkeit (Malerei und Literatur)
1991–1995 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien,
Meisterklasse Christian Ludwig Attersee (Diplom der Malerei mit Auszeichnung)
1995–1996 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien, Bildhauerei,
Meisterklasse Bruno Gironcoli

Preise und Auszeichnungen
2003 und 2004
Nominierung zum Georg Eisler Preis der Bank Austria Creditanstalt
1995
Preisträger beim Siemens-Wettbewerb Art Network der Meisterklasse Christian Ludwig Attersee
Preis des Landes Tirol für die Diplomarbeit der Malerei Mensch, Tier, Dämon. Die Kehrseite meines Seins
1991
Preis der Creditanstalt Bankverein beim 22. österreichischen Grafikwettbewerb

Ausstellungen
2008
Somewhere in Europe, Galerie K 12, Bregenz (E)
Somewhere in Europe, Galerie Kunst und Handel, Graz
Viennafair, Kunstmesse Wien 2008, Galerie Heike Curtze, Wien–Berlin
Somewhere in Europe, MAK Nite, Museum für angewandte Kunst, Wien
KargART Video Festival, Istanbul
Art & Absinth, Galerie K12 Bregenz
2007
Schauraum Kunstraum Graz, Galerie Kunst u. Handel
Grazer Kunstsalon, Kunstmesse Graz, Galerie Kunst und Handel
Cologne Fine Art, Kunstmesse Köln, Galerie Kunst und Handel
100 Jahre Ernest Dichter, Interventionen im öffentlichen Raum, Grundstein Wien
Spannungsfelder, Galerie Heike Curtze, Salzburg
Neue Malerei, Masc Foundation, Wien
Viennafair, Kunstmesse Wien 2007, Galerie Heike Curtze, Wien–Berlin
Der Sexte Sinn, Galerie K12, Bregenz (E)
Springtime, Galerie H17, Wien
St-art, Kunstmesse Straßburg, Galerie Kunst und Handel, Graz
2006
15 Jahre Pokerrunde, Pokerperformance, Casino Graz
Faces, Galerie Aller Art, Remise Bludenz, (E)
Crescendo, Galerie Heike Curtze, Salzburg
Men in Black, Galerie Heike Curtze, Wien (E)
sweet dreams, Galerie Kunst und Handel, Graz (E)
Viennafair, Kunstmesse Wien 2006, Galerie Heike Curtze, Wien–Berlin
Kreuz verspeisen, Masc Foundation, Wien
Kunst Köln, Galerie Kunst und Handel
Galerie 422, Gmunden, Oberösterreich
2005
Galerie Parthl, Leibnitz, Steiermark
37. internationale Messe für Kunst- und Antiquitäten, Hofburg, Wien
Hand und Fuß, Kloster Pernegg, Niederösterreich
Viennafair, Kunstmesse Wien 2005, Galerie Heike Curtze, Wien–Berlin
Soho in Ottakring, Kunstfestival, Wien
Drei Generationen österreichisch-böhmischer Kunst, Curhaus St. Stephan, Wien
Spring 2005, Galerie Kunst und Handel, Graz
Kunst Köln 2005, Galerie Kunst und Handel
Ich & Du, Galerie Heike Curtze, Wien-Berlin (E)
2004
Galerie Kunst und Handel, Graz
Kunst Wien 2004, Galerie Kunst & Handel, Graz
Art position, Jahresrückblick 2004, Wien
Ohne Leinwand, Galerie Masc Foundation, Wien
Kunst Köln 2004, Galerie Kunst & Handel
Affen im Fischernetz, Galerie Stadtbild, Wien (E)
2003
Galerie Masc Foundation, Wien
2002
Soho in Ottakring, Kunstfestival, Wien
2001
Visionen, Galerie Masc Foundation, Wien
Soho in Ottakring, Kunstfestival, Wien
2000
Über Malerei II, Galerie Heike Curtze, Wien
Galerie Kunst & Handel, Graz
Cultural Sidewalk, Gumpendorf, Wien
Observationen, Galerie Heike Curtze, Wien (E)
1999
Galerie 422, Gmunden
1997
Die Spur durch 11 Jahre – ein Gesicht? Galerie am Mölkersteig, Wien (E)
Kleine Reprise 1991–1996, Galerie im Andechshof, Innsbruck (E)
1996
Aphrodite. Zweckform und Eissalon, Galerie Heiligenkreuzerhof, Wien
New Orleans Club, Graz
Ich bin krank, Arkadenhof des Wiener Rathauses
1995
Art Network, Galerie Ernst Hilger, Wien
1993
Jeunesse musicale – Bilder einer Ausstellung, Wien
Zierschlacht, Heeresgeschichtliches Museum, Wien
1992
Galerie der Stadt Innsbruck im Andechshof, Innsbruck
1991
Seelenreisen, Innsbruck
22. Österreichischer Grafikwettbewerb, Ausstellung der Preisträger in den österreichischen Landeshauptstädten
22. Österreichischer Grafikwettbewerb, Ausstellung der Preisträger im Museum Ferdinandeum, Innsbruck
Galerie Bertrand Kass, Innsbruck
1990
Bilder der Seele, ORF-Landesstudio Tirol, Innsbruck
Galerie Reindl, Innsbruck (E)

Dichtung und Musik
2008
MAK Nite, Museum für angewandte Kunst, Wien
2000
Cultural Sidewalk, Lesung, Wien
Please + Thanks, Live-Improvisation und Gesang, gemeinsam mit J. Neuhuber, Th. Pfeffer; CD-Produktion: David Ebmer
1997
Galerie am Mölkersteig, Lesung, Wien

Bibliographie
 Michael Vonbank. Gegenwelten – eine Zusammenkunft. Arbeiten 2002-2008,
Bucher Verlag, 2008
 Bildende Kunst in Vorarlberg 1945–2005, Biografisches Lexikon, Hg.: Vorarlberger Landesmuseum u. Kunsthaus Bregenz, Hohenems: Bucher Verlag 2006
 Michael Vonbank, erschienen in der Katalogreihe Der Einspinner, Hg.: Galerie Kunst und Handel, Graz 2006
 Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich. Band 6: 20. Jahrhundert. Hg.: Wieland Schmied, Österreichische Akademie der Wissenschaften, München, London, New York, Prestel 2002
 Galerie im Andechshof, Katalog der Ausstellungen 1997, Innsbruck 1997
 Zierschlacht. Meisterklasse Attersee, Hg.: Universität für Angewandte Kunst, Wien 1993
 Galerie im Andechshof, Katalog der Ausstellungen 1992, Innsbruck 1992
22. Österreichischer Grafikwettbewerb, Katalog Ferdinandeum, Innsbruck 1991

Fotos: 2011©K12GALERIE
<---



Schlatter Sarah - sarah.schlatter@gmx.net